Wasser

Wie viel Wasser braucht unser Körper täglich?

Ernährung 26. August 2016
Wasser ist Leben. Keine Überraschung also, dass 60 Prozent des menschlichen Körpers aus Wasser bestehen. Dreiviertel unseres Wasserhaushalts sind in den Zellen gespeichert. Das restliche Viertel entspricht der Blut- und Lymphflüssigkeit. Weder unsere Stoffwechselvorgänge noch unsere Nervenprozesse kommen ohne Wasser aus. Im menschlichen Gehirn beträgt das Verhältnis von Flüssigkeit zu Nervengewebe sogar 80 zu 20 Prozent. Weil wir täglich an Flüssigkeit verlieren, müssen wir permanent für Nachschub sorgen. Aber wie viel Wasser braucht der Körper täglich?
Teilen:
Vitamin C

Vitamin C – Was Sie wissen müssen

Ernährung 17. August 2016
Das geruchs– und farblose Vitamin C (Ascorbinsäure) löst sich gut in saurem Wasser. Der Körper erzeugt diesen essenziellen Stoff nicht, nimmt ihn dafür leicht über Paprika und Zitrusfrüchte sowie Kiwi auf. Auch Hagebutten und Fenchel sowie Petersilie, Brokkoli und grünes Blattgemüse liefern diesen wichtigen Radikalfänger. Hoher Kartoffelverzehr deckt den Bedarf an Vitamin C ebenfalls größtenteils. Der Körper kann diese kristalline organische Säure nicht in großer Menge speichern, was die häufige Aufnahme entsprechender Nahrungsmittel erfordert.
Teilen:
Hilfe bei Insektenstichen

Hilfe bei Insektenstichen

Haut 20. Juli 2016
In den Sommermonaten sorgen Insekten bei vielen Menschen für Panik. Die meist harmlosen Stiche können durch ihren juckenden und teilweise schmerzenden Effekt sehr stören. Für Allergiker ist es darüber hinaus besonders wichtig, Insektenstiche zu vermeiden. In den meisten Fällen sind keine Medikamente zur Behandlung der Stiche erforderlich. Häufig helfen bereits vorbeugende Maßnahmen und bewährte Hausmittel, um gut und schmerzfrei durch den Sommer zu kommen.
Teilen:
Hautpflege im Sommer

Hautpflege im Sommer

Haut 10. Juli 2016
Im Sommer ist die Haut besonderen Strapazen ausgesetzt. Zwar macht ihr nicht wie in der kalten Jahreszeit der Wechsel zwischen Heizungsluft und eisigen Temperaturen zu schaffen. Dafür aber trocknen Sonne, Wind und Salzwasser sie aus. Obendrein steigt die Gefahr für den Sonnenbrand, der Ausgangspunkt für eine spätere Hautkrebserkrankung sein kann. Damit die Haut während der Sommermonate gesund und elastisch bleibt, muss sie gut gepflegt werden.
Teilen:
ADHS Hilfe durch Sport

ADHS: Hilfe durch Sport

ADHS 29. Juni 2016
Eine aktuelle Studie US-amerikanischer Wissenschaftler hat neue Erkenntnisse zum Thema ADHS gebracht: Bereits ein kurzes, aber tägliches Sportprogramm hilft dabei, die Beschwerden durch ADHS zu lindern. Bereits 20 Minuten Fahrrad fahren führten bei den jungen Testpersonen zu positiven Effekten. Nun gilt es herauszufinden, ob andere Sportarten zu noch besseren Resultaten beitragen.
Teilen:
Hormonelle Migräne

Hormonelle Migräne – Ursachen, Entstehung, Heilung

Forschung 15. April 2016
Frauen leiden häufiger an Migräne als Männer. Allein in Deutschland sind 13 % der weiblichen Bevölkerung betroffen. Viele erleben die Attacke erstmals mit dem Beginn ihrer Menstruation und leiden fortan regelmäßig aufs Neue. Damit zählen sie zu den 7 %, die an einer menstruell gebundenen Migräne leiden. Aber was bedeutet das? Wie entsteht der gefürchtete Kopfschmerz? Und vor allem: Ist eine Heilung überhaupt möglich?
Teilen: