Volkskrankheit.net - Alternative Wege zur Gesundheit - Page 2Volkskrankheit.net - Alternative Wege zur Gesundheit - Page 2
Grippe: Hausmittel oder Medikamente?

Grippe: Hausmittel oder Medikamente?

Allgemein 17. November 2016
Hilfsmittel gegen eine Grippe kommen oft aus der Apotheke, allerdings reichen Hausmittel meist aus. Nur in schweren Grippefällen empfiehlt sich Spezialmedizin. Doch welche natürlichen Hilfsmittel lindern die Symptome tatsächlich und ab wann ist der Griff zu Medikamenten unvermeidlich? Die echte Grippe (Influenza) lässt sich zunächst leicht mit einem grippalen Infekt oder sogar mit harmlosen Erkältungen verwechseln. Allerdings überträgt ein mehr oder minder aggressiver Virus die Grippe, die sich im schlimmsten Fall lebensbedrohend auswirkt.
Teilen:
Fettige Speisen führen häufig zu Sodbrennen

Sodbrennen – Mythen und Wahrheiten

Ernährung 20. Oktober 2016
Sodbrennen ist ein weitverbreitetes Problem – jeder Dritte hat damit zu kämpfen. Doch was tun, wenn uns unser moderner Lebensstil förmlich sauer aufstößt? Denn Sodbrennen hat viel mit unseren Lebensgewohnheiten zu tun. Wir essen zu viel, zu fett, zu süß und zu scharf – und unsere schnell getaktete Welt tut mit Hektik und Stress ein Übriges. Das Netz ist voll von Hausmittelchen, die Sodbrennen bekämpfen sollen. Doch was hilft wirklich?
Teilen:
Konzentration steigern

Konzentration steigern – 6 Tipps für jeden Tag

Psyche 14. Oktober 2016
Egal ob Jung oder Alt: viele Menschen leiden an Konzentrationsschwäche. Dies macht sich vor allem in ihrem Alltag bemerkbar. Was viele nicht wissen: Durch Ernährung und verschiedene Übungen können Gehirn und Konzentration trainiert und verbessert werden.
Teilen:
Wasser

Wie viel Wasser braucht unser Körper täglich?

Ernährung 26. August 20161 Kommentar
Wasser ist Leben. Keine Überraschung also, dass 60 Prozent des menschlichen Körpers aus Wasser bestehen. Dreiviertel unseres Wasserhaushalts sind in den Zellen gespeichert. Das restliche Viertel entspricht der Blut- und Lymphflüssigkeit. Weder unsere Stoffwechselvorgänge noch unsere Nervenprozesse kommen ohne Wasser aus. Im menschlichen Gehirn beträgt das Verhältnis von Flüssigkeit zu Nervengewebe sogar 80 zu 20 Prozent. Weil wir täglich an Flüssigkeit verlieren, müssen wir permanent für Nachschub sorgen. Aber wie viel Wasser braucht der Körper täglich?
Teilen:
Vitamin C

Vitamin C – Was Sie wissen müssen

Ernährung 17. August 2016
Das geruchs– und farblose Vitamin C (Ascorbinsäure) löst sich gut in saurem Wasser. Der Körper erzeugt diesen essenziellen Stoff nicht, nimmt ihn dafür leicht über Paprika und Zitrusfrüchte sowie Kiwi auf. Auch Hagebutten und Fenchel sowie Petersilie, Brokkoli und grünes Blattgemüse liefern diesen wichtigen Radikalfänger. Hoher Kartoffelverzehr deckt den Bedarf an Vitamin C ebenfalls größtenteils. Der Körper kann diese kristalline organische Säure nicht in großer Menge speichern, was die häufige Aufnahme entsprechender Nahrungsmittel erfordert.
Teilen:
Hilfe bei Insektenstichen

Hilfe bei Insektenstichen

Haut 20. Juli 2016
In den Sommermonaten sorgen Insekten bei vielen Menschen für Panik. Die meist harmlosen Stiche können durch ihren juckenden und teilweise schmerzenden Effekt sehr stören. Für Allergiker ist es darüber hinaus besonders wichtig, Insektenstiche zu vermeiden. In den meisten Fällen sind keine Medikamente zur Behandlung der Stiche erforderlich. Häufig helfen bereits vorbeugende Maßnahmen und bewährte Hausmittel, um gut und schmerzfrei durch den Sommer zu kommen.
Teilen: