Es ist bereits seit langem bekannt, dass sich regelmäßiger Fluglärm negativ auf die Gesundheit auswirkt. Neusten Studien zufolge, kann wiederkehrender Lärm selbst junge und gesunde Menschen krank machen und ihnen messbare Schäden zufügen. Zum ersten [...] mehr

Eine neue Studie der „University of Duke“ hat belegt, dass Arbeitslosigkeit das Herzinfarktrisiko deutlich erhöht. Ärzte untersuchen vorher den Zusammenhang zwischen einem Jobverlust bzw. Arvbeitslosigkeit und dem Risiko einen Herzinfarkt [...] mehr

„Broken-Heart-Syndrom“ auf dem Vormarsch Das Broken-Heart-Syndrom ist eine schwere Kardiomyopathie, also eine Herzerkrankung, welche vor allem – zu ca. 91% - Frauen jenseits der 50 betrifft und auf seelische Schwerstbelastungen zurückzuführen ist. Erfahren Sie wie es zu der Herzkrankheit [...] mehr

Schon ein leicht erhöhter Blutdruck kann auf lange Sicht fatale Folgen auf das Gehirn und dessen Funktionen ausüben. Forscher haben herausgefunden, dass auf hohen Blutdruck Gedächtnisprobleme und als langfristige Folge sogar Demenzgefahr und [...] mehr

Bei Bluthochdruck, koronaren Herzerkrankungen sowie Herzschwäche zählen Betablocker seit langer Zeit zur Standardtherapie. Doch erhöhen Betablocker laut aktuellen Studien das Herzinfarktrisiko. Verschriebene Pillen wirkungslos Zum größten Teil [...] mehr

Ein Schlaganfall lässt sich durch die richtige Ernährung vorbeugen. Eine derartige Prävention kann das Schlaganfall Risiko verringern. Österreich befindet sich mit den internationalen Spitzenreitern der medizinischen Behandlung [...] mehr