Schüler die bis spät in die Nacht lernen statt ausreichend Schlaf zu halten, laufen Gefahr am nächsten Tag schulische Probleme zu erleben. Denn eine Studie beweist: Schlafmangel ist kontraproduktiv für den Lernerfolg. Schulprobleme durch gestörten Rhythmus Eine Langzeitstudie der University [...] mehr

Kinder und Jungendliche die betroffen sind, weisen eine veränderte Zeitwahrnehmung durch ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom) auf. Festgestellt wurde dies von Helmut Prior vom Institut für Psychologie der Goethe-Universität Frankfurt, Marco Walg vom LVR-Klinikum der Heinrich-Heine-Universität [...] mehr

Forscher der „Population Association of America“ fanden heraus, dass Kinder, die in den Herbstmonaten zwischen September und November zur Welt gebracht werden im Vergleich zu in anderen Jahreszeiten geborenen Babys höhere Chancen [...] mehr

Lebensmittelallergien bei Stadtkindern kommen deutlich häufiger vor als bei Kindern aus ländlichen Regionen. Das bestätigt eine US-amerikanische Studie, für die Eltern von über 38.000 Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren [...] mehr

Übergewicht und Fettleibigkeit sind oft Risikofaktoren für Folgeerkrankungen wie Stoffwechselveränderungen und Gefäßerkrankungen als Frühform einer Arteriosklerose (Arterienverkalkung). Fachärzte sehen Arteriosklerose bei fettleibigen Kindern [...] mehr